Stipendien und Auszeichnungen

Einladungen

Ausstellungen

Mitarbeit an Ausstellungen

Bücher und HErausgeberschaften

AufsÄtze

Presseartikel

vortrÄge

 

Vorträge (Auswahl)

1974
"Film, Fotografie und Malerei in Paris um 1910. Marcel Duchamp - Jacques Villon -Frank Kupka", Zentralinstitut für Kunstgeschichte, München.

"Film, Fotografie und Malerei in Paris um 1910. Marcel Duchamp - Jacques Villon -Frank Kupka", Kunstgeschichtliches Institut, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg

1975
Vortrag zur Eröffnung der Ausstellung "Florence Henri", galerie m, Bochum

"Bewegung im Bild. Film, Fotografie und die Malerei des Futurismus", Kunstverein Hannover

"Gedanken zur neusachlichen Fotografie",  Westfälischer Kunstverein, Münster

1976
 "Gedanken zur neusachlichen Fotografie", Städtisches Museum
Lenbachhaus, München

"Gedanken zur neusachlichen Fotografie", Kunstgeschichtliches Seminar der Universität Hamburg

1977
"Der Einfluß der Chronofotografie auf die Entwicklung der futuristischen Malerei in Italien", Museum Abteiberg, Mönchengladbach.

"Die 'neue Fotografie' der zwanziger Jahre", Universität Essen,  Abteilung für visuelle Kommunikation.

1978
"Marcel Duchamp, Frank Kupka und die Chronophotographie", Staatliche Kunstakademie Düsseldorf

1981
"Marcel Duchamp: 'Die Braut, von ihren Junggesellen nackt entblößt, sogar", Kunstgeschichtliches Seminar der Universität Hamburg.

"Sur Tina Modotti", Rencontres internationales de la photographie, Arles

"Sur Tina Modotti", Musée national d’art moderne, Centre Georges Pompidou,
Paris

1982 "Diesseits der Bilder", Fotoforum, Gesamthochschule Kassel

"Tina Modotti. Fotografin und Agentin der GPU", Museum Folkwang, Essen

1983
"Die Ästhetik  Marcel Duchamps”, Kunstakademie Münster

1985
"Étant donnés: 1. la chute d'eau 2. le gaz d'éclairage ... Zur Ästhetik Marcel Duchamps",  Zentralinstitut für Kunstgeschichte, München

"Der verwundete Blick. Über einige Auswirkungen der Mechanisierung des Auges", Akademie der Bildenden Künste, München

1986
"Étant donnés 1. la chute d'eau 2. le gaz d'éclairage ... Zur Ästhetik Marcel Duchamps". Gesamthochschule Kassel

"Vom Symbolismus zum Readymade. Die Ästhetik Marcel Duchamps", Kunstgeschichtliches Institut, Gesamthochschule Wuppertal

1987
"European photography in the 1920s", Nova Scotia College of Art and Design in Halifax, Nova Scotia

"Photo-Text-Works in Contemporary Art", Nova Scotia College of Art and Design in Halifax, Nova Scotia

"Zur Ästhetik Marcel Duchamps", Galerie Krinzinger, Wien

1988
"Umberto Boccioni. Die Kunst der dynamischen Empfindung", Museumsverein, Museum Abteilberg, Mönchengladbach

1990
 "Bildwerke des Skeptizismus. Zu den Ready-mades Marcel Duchamps",  Kunstverein Braunschweig

1995
"Odilon Redon: 'L'Oeil comme un ballon bizarre se dirige vers l'infini'. Über einige Auswirkungen der Mechanisierung des Auges", Habilitationsvortrag an der Fakultät für Geschichtswissenschaft, Ruhr-Universität Bochum.

"Gegeben sei: 1. der Wasserfall 2. das Leuchtgas ... Zur Ästhetik Marcel Duchamps". Kunstgeschichtliches Seminar der Schiller Universität, Jena.

"Der Fotograf Otto Umbehr (Umbo)", Kunstverein für die Rheinlande und Westfalen, Düsseldorf.

"Gegeben sei: 1. der Wasserfall 2. das Leuchtgas ... Zur Ästhetik Marcel Duchamps", Staatliches Museum, Schwerin.

1996
 "Das Prinzip des Zufalls in der Ästhetik Marcel Duchamps", Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland, Bonn

"Henri Poincaré / Mathematiker - Marcel Duchamp / Künstler", Gesamthochschule Kassel

"Die 'Berliner Landschaften' im fotografischen Oeuvre Umbos", Bauhaus Archiv Berlin

"Lichtjahre eines Lebens. Das Fotogramm in der Ästhetik Moholy-Nagys", Antrittsvorlesung an der Fakultät für Geschichtswissenschaft der Ruhr-Universität Bochum

"Kompositionen mit Licht. Das Fotogramm in der Ästhetik László Moholy-Nagys", Künstlerhaus Schloß Balmoral, Bad Ems

1997
 "Lichtjahre eines Lebens. Das Fotogramm in der Ästhetik Moholy-Nagys", Museumsverein Folkwang Museum, Essen

"The importance of the photogram in the aesthetics of Laszlo Moholy-Nagy", Fundació Antoni Tàpies, Barcelona

"Anna et Bernhard Blume. La photographie transcendentale", Institut-Goethe und Centre National de la Photographie, Paris

Eröffnung der Umbo-Ausstellung, Worpswede 1998
Eröffnung der Umbo-Ausstellung, Worpswede 1998

1998
"Man Ray und die 'Gesellschaft der Schattenwerfer'", Museum Abteiberg, Mönchengladbach

Vortrag zur Eröffnung der Ausstellung "Umbo Fotografien", Fotoforum Nord, Worpswede

"Über Fotografie. Ästhetische Reflexionen", Galerie Cora Hölzel, Düsseldorf
"Bildwerke des Skeptizismus. Zu den Ready-mades Marcel Duchamps", Staatliches Museum Schwerin

"Die sogenannte 'Helene Anderson Collection'. Kunstgeschichte und Kriminalistik",  Kunstverein für die Rheinlande und Westfalen, Düsseldorf

"Über Fotografie. Ästhetische Reflexionen", Galerie Cora Hölzel, Düsseldorf

"Umbo und das neue Porträt der Zwanziger Jahre", Kunstverein Göttingen

"Die sogenannte 'Helene Anderson Collection'. Kunstgeschichte und Kriminalistik", Hochschule für bildende Künste, Hamburg

"Konstruktivismus, Wissenschaft und Spiel. Zur fotografischen Ästhetik Laszlo Moholy-Nagys", Hochschule für bildende Künste, Hamburg

Vortrag zur Eröffnung der Ausstellung "Umbo Fotografien"  im Kunstverein Lippstadt

1999
"Die Fotografie des Möglichen. Von Marcel Duchamp bis Bernhard Johannes Blume", Bayerische Akademie der Schönen Künste, München

"Odilon Redon: 'L'Oeil comme un ballon bizarre se dirige vers l'Infini'. Über eine Gründungsmetapher der Moderne", Hochschule für bildende Künste, Hamburg

"Die Fotografie des Möglichen. Von Marcel Duchamp bis Bernhard Johannes Blume", Hamburger Bahnhof - Museum der Gegenwart, Berlin

"Die sogenannte 'Helene Anderson Collection'. Kunstgeschichte und Kriminalistik", Hochschule für Bildende Künste, Braunschweig

"Die Fotografie des Möglichen. Von Marcel Duchamp bis Bernhard Johannes Blume", Hochschule für Bildende Künste, Braunschweig

"Wissenschaft, Spiel und Konstruktivismus. Drei Voraussetzunger der modernen Fotoästhetik", Hochschule für Bildende Künste, Braunschweig

"Gegeben sei: 1. der Wasserfall 2. das Leuchtgas. Marcel Duchamp und die 'nackte Wahrheit'", Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf

2001
“Marcel Duchamp. Die Readymades”, Kunstakademie Düsseldorf

“Bilder ohne Horizont. Fotografien und Fotogramme von Laszlo Moholy-Nagy", Kunsthistorisches Institut der Freien Universität Berlin

"Es bleibt dabei: Jede Störung der Lautlosigkeit, Zeitlosigkeit, Reglosigkeit und Leblosigkeit eines wahren Museums ist respektlos". Ein Gespräch mit Gerhard Merz. Museum für Angewandte Kunst, Wien

“Was ist ein Readymade? Ästhetische und historische Überlegungen zu Duchamps "Fahrrad-Rad" , Museum Ludwig, Köln

“Dimensionssprünge - Überlegungen zu den Rotationsmaschinen  Marcel Duchamps”, Fachhochschule Köln

"Fahrrad-Rad" und "Flaschentrockner". Humoristische Modelle der Vierten Dimension”, Hessisches Landesmuseum Darmstadt

“Marcel Duchamps Schnitte durch den vierdimensionalen Raum”, Hochschule für bildende Künste, Hamburg

2002
"Marcel Duchamps “Readymades”. Nicht-Euklidische und vierdimensionale Geometrie als Ausgangspunkte einer neuen Kunst", Wissenschaftskolleg zu Berlin

“Wildes Sehen. Surrealismus und Fotografie”, Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf.

“Gerhard Merz - Ästhetik des Lichts und der Leere”, Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf

“Gerhard Merz - ein Künstler des Agnostizismus”, Kunstgeschichtliches Institut der Ruhr-Universität Bochum

“Duchamps "Fahrrad-Rad". Vom Kunstwerk zum epistemischen Objekt.”, Hochschule für bildende Künste, Braunschweig

“Gegeben sei: 1. der Wasserfall  2. das Leuchtgas ... Zur Ästhetik Marcel Duchamps”, Liechtensteinische Kunstgesellschaft, Vaduz

2003
“Die Geburt der modernen  Fotografie aus dem Geist von Naturwissenschaft und Spiel”, Zentrum für Literaturforschung, Berlin

“Drei Quellen der experimentellen Fotografie László Moholy-Nagys”, Kunsthistorisches Seminar der Humboldt-Universität zu Berlin

"Foto-Aktionismus. Zu den Fotosequenzen von Anna und Bernhard Blume", Wissenschaftskolleg zu Berlin

"1925 - Die Geburt der modernen Fotografie in Deutschland", Museum Ludwig, Köln

2004
“Capa à Berlin. 1931-1933", Bibliothèque nationale de France, Paris

“Mirrors, Masks and Spaces. Self-Portraits by Women Photographers in the Twenties and Thirties “, Fundació Joan Miró, Barcelona

"Mythische Bilder. Paris in der Fotografie der 20er und 30er Jahre", Suermondt-Ludwig-Museum, Aachen

2005
 “L. Fritz Gruber und die moderne Fotogeschichte”. Festvortrag  anläßlich der Verleihung der Ehrendoktorwürde der Philosophischen Fakultät der Universität Köln an Prof. L. Fritz Gruber, Universität zu Köln

Nach der Festrede auf L.  Fritz Gruber, Köln 2005. Foto: Rolf Philips
Nach der Festrede auf L.  Fritz Gruber, Köln 2005. Foto: Rolf Philips

“Fotografische Sabotage. Das Verhältnis der Surrealisten zur Fotografie”, Kunsthalle Hamburg

“Surrealismus und Fotografie”, Deutsches Forum für Kunstgeschichte, Paris

“Robert Capa in Berlin, 1931-1933", Martin-Gropius-Bau: Capa in Berlin.

“Klassische Schönheit in der Fotografie”, Laudatio anläßlich der Verleihung des Kulturpreises der Deutschen Gesellschaft für Photographie an Dr. Wilfried Wiegand, C/O Galerie, Berlin

"Zur historischen Genese der Readymades Marcel Duchamps", Centre allemand d'histoire de l'art, Paris

2006
“Negativ, Vintageprint, Reproduktion - Fotografie, Kunst und Urheberrecht”, Kunsthistorisches Institut der Freien Universität, Berlin

“Kunst als Wissenschaftskritik. Zu Marcel Duchamps ‘3 Kunststopf-Normalmaße’”, Wissenschaftskolleg zu Berlin und Einstein-Forum, Potsdam

“Duchamp, der Spieler”, Bundeskunsthalle, Bonn
Vortrag zur Eröffnung der Ausstellung "Anna & Bernhard Blume de-konstruktiv. Bilder aus dem wirklichen Leben" im Museum am Ostwall, Dortmund

2007 “Die U-Bahn als Atelier”, Vortrag zur Eröffnung der Ausstellung “Passengers” von Tomasz Kizny im Wissenschaftskolleg zu Berlin
“Nicht die Objekte zählen, sondern die Experimente. Marcel Duchamps New Yorker Atelier als Wahrnehmungslabor”, Museum für moderne Kunst, Weserburg, Bremen
“Von Odilon Redon zu Marcel Duchamp. Zwei Konzeptionen esoterischer Kunst”, Kunsthalle Schirn, Frankfurt am Main

“Zur Geschichte und Ästhetik der Objektkunst”, Kunsthaus Bregenz

"Die Geburt der modernen Fotografie. Zu László Moholy-Nagys Manifest Malerei Fotografie Film von 1925", Institut für Kunstwissenschaft, Staatliche Hochschule für Gestaltung, Karlsruhe

2008
"Wildes Sehen. Fotografie und Surrealismus", Photographische Sammlung/SK-Stiftung Kultur, Köln

"Il Bauhaus e la fotografia in Germania tra gli anni venti e trenta", Civico Archivi Fotografico, Castello Sforzesco

"Il Bauhaus e la fotografia in Germania tra gli anni venti e trenta", Biblioteca civica di  Verona

"Kunst als Wissenschaftskritik. zu Marcel Duchamps 3 Kunststopf Normalmaße", Institut für Kunstgeschichte, Technische Universität Dresden

2009
"Gegeben sei: 1. der Wasserfall 2. das Leuchtgas ... Duchamp und die Idee der 'Nackten Wahrheit'", Universität für angewandte Kunst, Wien

"László Moholy-Nagy und die Geburt der modernen Fotografie", Situation Kunst, Bochum

"Die Fotografie, der Schatten und die Ästhetik des Pittoresken", Situation Kunst, Bochum

" Sur les fautes et la créativité en photographie". Vortrag anläßlich der Präsentation des Buches "L’évidence photographique. La conception positiviste de la photographie en question", Centre allemand d'historie de l'art, Paris

"Die Fotografie, der Schatten und die Ästhetik des Pittoresken", Kunstgeschichtliches Institut, Johannes Gutenberg Universität Mainz

2011
"Das Bild als 'Window-Frame-Peep-Show-Hole-in-the-Wall. Marcel Duchamps Arbeit an der Dekonstruktion der wissenschaftlichen Perspektive". Gutenberg Forschungskolleg, Johannes Gutenberg Universität Mainz

"Die Imagination als Herrscherin über das Wahre. Zur Kunst Pidder Aubergers", Museum Folkwang, Essen

2012
"Relativismus und historischer Sinn. Zur Ästhetik Marcel Duchamps", Kunstakademie Münster

"1912 - Marcel Duchamp in München. Ein Beitrag zur Geschichte der Künstlerreise", Institut für Kunstgeschichte und Musikwissenschaft, Johannes Gutenberg-Universität Mainz

2013
 "Gegen den Strich gebürstet. Man Ray und die Fotografie des Surrealismus", Abschiedsvorlesung an der Ruhr-Universität Bochum

"Gegen den Strich gebürstet. Man Ray und die Fotografie des Surrealismus", Museum Ludwig, Köln, veranstaltet von den Freunden des Museums Ludwig und  der Fritz Thyssen Stiftung.

"Man Ray oder die Fotografie als Sprungbrett des Geistes", Max Ernst Museum, Köln

"Marcel Duchamp im Alter von 85 Jahren. Eine Inkunabel der konzeptuellen Fotografie", Österreichische Friedrich und Lillian Kiesler Privatstiftung, Wien

Signieren des Buches Marcel Duchmp at the Age of 85, Kiesler Stiftung, Wien 2013
Signieren des Buches Marcel Duchmp at the Age of 85, Kiesler Stiftung, Wien 2013

2014
"Die Maschine Mensch. Das biomechanische Körperbild der Chronofotografie und die Revolutionierung des Skulpturbegriffs durch Umberto Boccioni, Raymond Duchamp-Villon und Marcel Duchamp", Kunstmuseum Liechtenstein, Vaduz

2015
"Marcel Duchamp et le postmoderne". Musée d'art moderne et contemporain, Genf