Stipendien und Auszeichnungen

Einladungen

Ausstellungen

Mitarbeit an Ausstellungen

Bücher und HErausgeberschaften

AufsÄtze

Presseartikel

vortrÄge

 

Presseartikel

Un candidat pas comme les autres ...
In: canal, 38, April 1980, S. 3

Bauhaus-Veteran. Erinnerung an Moses Vorobeichic
In: Frankfurter Allgemeine Zeitung, 6. April 1995

Geheime Sprache einer verbotenen Liebe. Die Werke Marcel Duchamps
Rezension von Arturo Schwarz: "Marcel Duchamp. The Complete Works of Marcel Duchamp". In: Frankfurter Allgemeine Zeitung, Literaturbeilage, Nr. 238, 14. Oktober 1997, S. L 20

Die Tragik des deutschen Lichtbilds
Wer war Helene Anderson? Die bedeutendste Fotosammlung der Weimarer Republik soll versteigert werden.
In: Frankfurter Allgemeine Zeitung, 100, 30. April 1997, S. 43

Das Leben als Präparat. Die Fotografien von Albert Renger-Patzsch
In: Frankfurter Allgemeine Zeitung, 141, 21. Juni 1997, unpag. [Tiefdruckbeilage]

Denn sie wissen nicht, was sie aufnehmen. Spiritistische Fotografie in Mönchengladbach
In: Frankfurter Allgemeine Zeitung, 276, 27. November 1997, S. 44

Die aus dem Dunkel kam. Eine echte Sammlung und eine falsche Sammlerin: Die "Helene Anderson Collection"
In: Frankfurter Allgemeine Zeitung,  24, 29. Januar 1998, S. 33

24

La stupéfiante collection Helene Anderson était un conte de fées
In: Le Monde, Paris, 3. Februar 1998, S. 26 (Propos recueillis par Michel Guerrin)

Die Pflegerin, das Museum und der Nachlaßverwalter
Wem gehört die Sammlung Kirchbach? Neue Verwicklungen im Fall der "Helene Anderson Collection"
In: Frankfurter Allgemeine Zeitung, 84, 9. April 1998, S. 39

Nächtliches Paris als Bühne. Die berühmten Fotografien von Brassaï 
In: Frankfurter Allgemeine Zeitung, 283, 4. Dezember 1999, S. VI

"On retrouve cette dualité technique-esthétique dans le couple formé par Hilla et Bernd Becher"
Gespräch mit Michel Guerrin anläßlich der Aussstellung "Thomas Struth" im Centre national de la photographie, Paris
In: Le Monde, 24.-25. Januar 1999, S. 22

Die Welt, ein Rätsel. Zum hundertsten Geburtstag des Berliner Fotografen Umbo.
In: Frankfurter Allgemeine Zeitung, 15, 18. Januar 2002, S. 48

Der Geistesblitz sollte fixiert werden. Ein surrealistisches Verhältnis: André Breton und die Fotografie.
In: Frankfurter Allgemeine Zeitung, 9, 11. Januar 2003, S. 40

Wenn die Fotochemie stimmt.
Emmanuelle de l’Ecotais spürt den Rayographien Man Rays nach
In: Frankfurter Allgemeine Zeitung, 276, 27. November 2003, S. 38

Es gab einmal … eine Pionier-Sammlung meisterlicher Fotografie. Ein veritabler Kunstkrimi - Ende offen.
In: Frankfurter Allgemeine Zeitung, 250, 27.November 2005, S. B4

Gefundene Schönheit des Augenblicks. Dem Klassischen auf der Spur: Wilfried Wiegand, Sammler, Kritiker und Interpret der Fotografie.
In: Frankfurter Allgemeine Zeitung, 300, 24. Dezember 2005, S. 40

Schattentheater der Technik. Die fotografische Moderne: Germaine Krulls Bildband “Métal
In: Frankfurter Allgemeine Zeitung,  275, 25. November  2005, S. 41

"...whether Mr. Burdack had valid title to the collection" oder der Fall der "Helene Anderson Collection"
Interview von Christoph Schaden mit Herbert Molderings
In: Photonews. Zeitung für Fotografie, 4, 2006, S. 14-15

Die Suche geht weiter. Neue Fotos aus der Sammlung Kirchbach bei Christie`s
In: Frankfurter Allgemeine Zeitung, 131, 7. Juni 2008, S. 53

Der Zynismus ist die Prise Avantgarde"
Der Kölner Kunsthistoriker Herbert Molderings über die Londoner Damien-Hirst- Auktion 
In: Kölner Stadt-Anzeiger, 221, 20./21. September 2008, S. 28 (Gespräch mit Georg Imdahl)

"Es geht in erster Linie umd viel Geld"
Kölner Kunsthistoriker Herbert Molderings über Fälschungen im Kunsthandel: Viel häufiger als allgemein bekannt.
In: Kölner Stadt-Anzeiger, 22. September 2009 (Gespräch mit Georg Imdahl)

Die Welt ist ein Spiel
Fakten als Fiktionen: Zum Tod des Fotokünstlers Bernhard Blume
In: Süddeutsche Zeitung, 203, 3./4. September 2011, S. 16

Im Gespräch mit Candida Höfer und Thomas Struth, Museum Bochum 2000. Foto: Thorsten Koch
Im Gespräch mit Candida Höfer und Thomas Struth, Museum Bochum 2000. Foto: Thorsten Koch